Zeichen der Zeit

Falls ich die Zeichen der Zeit richtig deuten sollte, dürfte es schon bald zu einer globalen Entscheidung kommen, denn das bestehende Wirtschaftssystem stößt immer mehr an seine Grenzen und dies zeigt die Geldpolitik der Notenbanken mehr als deutlich. Denn diese haben ihr "Pulver" meines Erachtens bereits verschossen.

 

Hoffen wir also das Beste, dass danach eine friedliche, leistungsgerechte Gesellschaft kommen kann, die auf diesem Erdball in einer Art von Garten Eden leben kann.

 

Unser bestehendes Geld- und Bodensystem läßt für über 90 % der Bürger kein Paradies zu und dies zeigen die Auswüchse immer deutlicher. Trotz boomender Wirtschaft nehmen die Staatsschulden, die sich bereits auf über € 2,3 Billionen belaufen, tagtäglich zu.

 

Dies ist auch der Grund dafür, warum die Superreichen in erster Linie durch leistungslose(!) Einkünfte - die immer(!) zu Lasten der schaffenden Bevölkerung gehen - immer reicher werden und die Armen immer zahlreicher!!!

Zwischen Mann und Frau

Die Ehe ist ein Verhältnis zwischen Mann und Frau. Insofern steht Bundeskanzlerin Merkel zu ihrer Gewissensentscheidung und begründet dies mit einer mageren aber durchschlagenden Auslegung des Grundgesetzes, also mit einer gewissermaßen juristischen Deutung, und zwar zu einem Zeitpunkt, während der Begriff ´Ehe´ öffentlich zur Disposition steht aber nicht zum Wahlkampf um eine christlich, demokratische sowie liberale Regierungskoalition geeignet scheint.

mehr lesen 0 Kommentare