top of page

Schloemer | CMS Blog

Es geht um Lebensqualität

Aktualisiert: 12. Jan. 2022

Zu leben, frei von Bedrohungslagen, Risiken und Gefahren, verleiht ein hehres Lebensgefühl, verbunden mit Sicherheit und Geborgenheit.


Allein die Vorstellung, sich in den eigenen vier Wänden sorglos aufhalten zu können, sie gleichermaßen entspannt verlassen und betreten zu können, ist das Mindeste, was man erwarten kann.


Für den Fall, dass Sie kurz mal das Haus für kleine Erledigungen verlassen oder längere Zeit im Urlaub verbringen, sollten Sie keine Bedenken hegen müssen, es könnte ja was wegkommen, geschweige denn, fürchten müssen, dass etwas gewaltsam entwendet wird.


Insofern diese Bedrohungslage signifikant entschärft werden könnte, wenn denn gewaltsamer Einbruch oder auch gewaltloses und unberechtigtes Betreten früh genug erkannt und vermieden werden könnte, um das Schlimmste zu verhindern.

Einbruchfrüherkennung und -warnung ist möglich.

Ruhig schlafen jedenfalls, in der eigenen Wohnung oder auch auswärts, ist möglich, wenn man über ein zuverlässiges Früherkennungs und -warnsystem verfügt.


Früherkennung ist der Schlüssel zum Erfolg, denn egal mit welcher Methode die Außenhülle eines geschlossenen Raums geringfügig manipuliert wird, detektiert ein Infraschallsensor je nach Kalibrierung den Differenzdruck im Innenraum und signalisiert diese Druckschwankungen zu einer Alarmsirene oder an GSM-gestützte Geräte (Smartphones).


Der Erwerb nunmehr eines solchen innovativen Einbruchfrüherkennungs- und warnsystems kostet nur einen Bruchteil dessen, was herkömmliche Alarmsysteme, verbunden mit Installations- und Montagearbeiten, Wartung und Instandhaltung, gegebenenfalls auch Rückbau kosten.

Plug & Play

Einmal an die Steckdose angeschlossen, einmal gemäß Anleitung kalibriert und per Signalgeber aktiviert, ist die Anlage in Bereitschaft, Alarmmeldungen zu versenden und jede unbefugte Person schon vor dem Einbruch bzw. vor unberechtigtem Betreten zu hindern bzw. abzuschrecken.


Weitere Feature wie Betätigung eines Notknopf oder Erweiterung einer Anlage durch weitere Sicherheitskomponenten, wie eine Sirene oder ein GSM-Communicator ist optional möglich.


Obendrein ist die Anlage mobil und nicht ortsgebunden und kann jederzeit via Plug & Play an einer anderen Stelle, ggf. auch in einem Wohnmobil, wieder aufgestellt und eingerichtet werden. Die Anlage ist an Nachhaltigkeit nicht zu übertreffen, auch insofern, als ein Teil der Erlöse in ein Baumprojekt fließt.


Ihre Investition also Ihrer Sicherheit und der Umwelt hilft.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schutz

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page